B E S E T Z T - Leiterin/Leiter Medizincontrolling

Ihre Bewerbung

Vorab Informationen: 069 - 666 70 70

Kennziffer: ML 3029

Ansprechpartner: Michael Langfeld

Per Email bewerben

Vorab-Informationen: 069 - 666 70 70 (Kennziffer ML3029)

Sie wollen etwas bewegen und bewirken. Sie wollen in einem Umfeld arbeiten, in dem Ihre Impulse zählen. Sie wollen gemeinsam mit der Geschäftsführung die Weichen stellen und Medizin und Betriebswirtschaft zum Wohle der Patienten vereinen.

Wenn das auf Sie zutrifft, haben wir den richtigen Job für Sie als:

Leiterin/Leiter Medizincontrolling

Unsere Mandantin über sich: „Wir sind ein Klinikum in unabhängiger kommunaler Trägerschaft im Rhein-Main-Gebiet. In unserem direkten Einzugsgebiet sorgen wir dafür, dass etwa 200.000 Menschen optimal medizinisch versorgt werden. Wir verfügen über 17 Kliniken und 10 Zentren und knapp unter 600 Planbetten. Wir sind wirtschaftlich erfolgreich und wollen weiter den Weg vom Krankenhaus zum Gesundheitszentrum gehen.

Dafür brauchen wir Menschen, die sich in ihrer täglichen Arbeit entsprechend einbringen.“

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Leitung des Medizincontrollings und dessen Weiterentwicklung.
  • Sie beraten die Geschäftsführung sowie die Fachabteilungen im Sinne des strategischen Medizincontrollings, insbesondere bei der Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsangebots.
  • Sie optimieren anhand der verfügbaren Datenbasis das Leistungsspektrum, die medizinischen Prozesse und die abgerechneten Leistungen.
  • Sie kommunizieren auf Augenhöhe mit dem ärztlichen Personal einschließlich der Chefärzte. Daneben sind Sie ein wichtiger Ansprechpartner für Krankenkassenvertreter sowie den MDK.
  • Als sachorientierter Teamplayer können Sie an vielen Stellen gestaltend und optimierend Akzente setzen und Dinge bewegen.
  • Sie teilen Ihr Wissen aktiv mit Ihren Mitarbeitern und den verschiedenen Bereichen im Haus und schaffen damit die Grundlage für eigenständige, dezentrale Optimierungen.

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Ärztin/Arzt mit mehrjähriger klinischer Erfahrung.
  • Sie haben mindestens 2 bis 4 Jahre Berufserfahrung im Medizincontrolling eines Akutkrankenhauses.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der medizinischen und betriebswirtschaftlichen Abläufe im Krankenhaus.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, verschiedene Menschen und Sichtweisen zusammenzubringen und die Lösungsfindung zu moderieren.
  • Sie zeichnet ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen aus.
  • Sie haben ein gutes analytisches Verständnis und ein ausgeprägtes Interesse an der Optimierung bestehender Prozesse.

Wichtiger jedoch als alle Häkchen, die Sie setzen können, ist Ihre Persönlichkeit, Ihre Diplomatie, Ihre Sachkompetenz und Ihr kommunikatives Geschick.

Was Ihre neue Rolle bietet

  • Direkte Berichtslinie an den Alleingeschäftsführer.
  • Die Verantwortung für einen Bereich, der die komplette Bandbreite des Medizincontrollings abdeckt.
  • Die Möglichkeit, sich bei der medizinisch-strategischen Entwicklung des Hauses aktiv einzubringen.
  • Eine übertarifliche, der Bedeutung der Rolle entsprechende Vergütung.
  • Viele Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten, da Entwicklung im Hause großgeschrieben wird.
  • Eine Tätigkeit in einem Haus mit kollegialen, nachhaltigen Werten und einer konstruktiven Kultur.

Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer ML3029 an: Michael Langfeld, E-Mail ml@dr-weber-partner.de.

Er beantwortet gerne auch Ihre Fragen vorab unter der Tel.-Nr. +49 69 666 70 70.

Diskretion sowie die Beachtung eventueller Sperrvermerke ist selbstverständlich gewährleistet.

Dr. Weber & Partner GmbH

Lyoner Straße 14

60528 Frankfurt am Main

www.dr-weber-partner.de

Drucken