Manager Reporting Solvency II (m/w/d)

Weiterentwicklungsmöglichkeit im Berichtswesen für erfahrene Finanzer

Ihre Bewerbung

Vorab Informationen: 069 - 666 70 70

Kennziffer: ML 3089

Ansprechpartner: Michael Langfeld

Per Email bewerben

Vorab-Informationen: 069 – 666 70 70                                                                 Kennziffer: ML3089

Standort: Großraum Frankfurt am Main

Unser Mandant ist Marktführer in einem jungen Segment der Lebensversicherungsbranche und im Großraum Frankfurt ansässig. Das Unternehmen ist innovativ und geht neue, spannende Wege in einem vertrauten Umfeld.

Zur Verstärkung des Bereichs Finanz- und Rechnungswesen in der Lebensversicherung suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Manager Reporting Solvency II (m/w/d)
Weiterentwicklungsmöglichkeit im Berichtswesen für erfahrene Finanzer

Ihre Aufgaben

Als verantwortliche Person für das Solvency-II-Reporting erstellen Sie einen Teil der Reports (z. B. die bilanzielle Umbewertung) und koordinieren nahezu den gesamten Reportingprozess. Zu Ihren Aufgaben zählen im Einzelnen:

  • Erstellung sowie Koordination der Erstellung der QRTs
  • Meldung der QRTs an die BaFin
  • Auswertung und interne Bewertung der Ergebnisse (z. B. als Information an den Vorstand)
  • Verbesserung der Reportingprozesse (z. B. Automation)
  • Überleitungsrechnung/Umbewertung der Bilanz von HGB auf Solvency II
  • Zuarbeit/Zulieferung zu den narrativen Berichten in Solvency II
  • Ansprechpartner des Wirtschaftsprüfers im Rahmen des SII-Testats
  • Verbesserung der Reportingprozesse (z. B. Automation)
  • Unterstützung bei der Erstellung des Konzernabschlusses (z. B. Anhangangaben)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit (z. B. bei M&A-Aktivitäten oder Integrationen)

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender praktischer Erfahrung
  • Fundierte einschlägige Erfahrung in den o. g. Themengebieten, entweder aus der Praxis einer (Lebens-)Versicherung, der (Solvency-II-)Beratung oder der Regulierung
  • Kenntnisse in Buchhaltungs- oder Reporting-Systemen (SAP wünschenswert)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, besonders Excel
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse

Wichtiger jedoch als alle Häkchen, die Sie setzen können, ist Ihre Persönlichkeit und Ihre Einstellung. Sie arbeiten gewissenhaft und zielorientiert. Dabei „halten die Bälle in der Luft“ und koordinieren die Zulieferungen für das Reporting. Die Ergebnisse, die Sie berichten, verstehen Sie in Worte zu fassen.

Das Unternehmen bietet u.a. ein überdurchschnittliches Vergütungspaket (Fixgehalt + Bonus + Benefits).

Es erwartet Sie ein freundschaftliches und kooperatives Arbeitsumfeld, mit kurzen Entscheidungswegen und schneller Umsetzung. Sie sitzen an einer entscheidenden Position und haben daher für die Umsetzung Ihrer Aufgabe viele Freiräume und Möglichkeiten.

Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer ML3089 an: Herrn Michael Langfeld ml@dr-weber-partner.de.

Gerne beantwortet Herr Langfeld auch Ihre Fragen vorab. unter der Tel.-Nr. +49 69 666 70 70  

Diskretion ist gewährleistet.

DR. WEBER & PARTNER GMBH

Lyoner Straße 34, 60528 Frankfurt

Drucken